Wochenbettbetreuung

 

 

Nach der Geburt ist zu Hause alles anders als vorher. Der Beginn der Elternschaft ist eine neue Lebenssituation die viele Fragen aufwirft.


Um Sie dabei unterstützen zu können, biete ich Ihnen Hausbesuche an, um eventuelle Unsicherheiten und Fragen  zu besprechen und die erste Zeit mit Ihrem Kind zu einer schönen und ereignisreichen Zeit zu machen.


Bei meinen Hausbesuchen stehen immer Mutter und Kind im Vordergrund. Relevante Themen in der ersten Zeit ist die Rückbildung der Gebärmutter, die Pflege von ggf. Damm- oder Kaiserschnittnaht, Still- und Ernährungsfragen, sowie die Pflege und das Handling mit dem Neugeborenen. Jedes mal kontrolliere ich auch das Gewicht des Kindes und alles Neue wird besprochen.


Außerdem sind auch häufig praktische Tipps zur Behandlung bei Bauchweh des Kindes, Griffe zum Heben, Tragen und Baden gefragt.
Erste kleine Unsicherheiten können so schnell überwunden werden um die Zeit mit dem Baby zu genießen.


Während der ersten 10 Lebenstage stehen Ihnen täglich 1 oder 2 Besuche zu. Dann können noch 16 Besuche oder Telefonate bis zur Vollendung der 8. Lebenswoche durchgeführt werden.


Beginn der Wochenbettbetreuung ist nach der Heimkehr aus der Klinik (bei Bedarf auch in der Klinik) und auch nach ambulanten Geburten.

© carolin-feist.de 2010 - 2020